Èesky | Deutsch | English
Schloss Lednice
Schlossgewächshaus
Aquarium Malawi
Minarett
Johannesburg

 Öffnungszeiten:
April - Juni
nur samstags und sonntags
  • Erste Greifvögelshow 12:00
  • Zweite Greifvögelshow14:00
Juli - August
täglich außer Montag
  • Erste Greifvögelshow 12:00
  • Zweite Greifvögelshow 14:00
  • Dritte Greifvögelshow 16:30

September - Oktober
nur samstags und sonntags
  • Erste Greifvögelshow 12:00
  • Zweite Greifvögelshow14:00


 
 Eintritt:
Die Gesellschaft Zayferus hat ein etwas ungewöhliches Zahlungssystem: Man zahlt erst nach der Schau (damit der Besucher weiß, wozu er beiträgt). Falls sie später kommen oder früher weggehen, zahlen Sie weniger. Falls Sie mit dem Programm unzufrieden sind – zahlen Sie nichts. Seit 15 Jahren läuft es ungefähr so: Wenn der Zuschauer während der ersten Hälfte der Vorführung fortgeht, ist der Beitrag pro Person 35 Kronen. Wenn das Programm den Zuschauern gefällt und sie bis zum Schluss bleiben, zahlen sie 70 Kronen. Kinder bis 6 Jahren sind frei.
Der Ertrag wird für den Greifvögelschutz genutzt.
 
 ACHTUNG!
Es entstehen „Kopien“ der Greifvögelshow. Auf dem Parkplatz erscheint noch eine Gruppe mit ähnlichem Namen und lädt Besucher von Lednice zu ihrer Schau außerhalb des Lednicer Parkes ein, mit der Behauptung, dass dort nichts stattfindet.
Über die ökologische Organisation Zayferus erfahren Sie mehr auf www.zayferus.cz.
 

Greifvögelshow

Erwarten Sie bloß keinen Zirkus, in dem Bären Rad fahren und Affen mit dem Ball spielen. Die Greifvögelshow hat mit den mittelalterlichen Shows nichts zu tun, es werden weder Schwerte klirren, noch Lanzen fliegen. Das können Sie in jeder Manege sehen, bzw. auf jedem Burghof. Die Raubvögel in Lednice machen die Natur zu einem Unikat. Viele Glückliche fliegen ganz frei, kreisen in einer Höhe von ein paar Hundert Metern und stürzen sich dann kopfüber auf ihre Beute. Das kann man in Tschechien leider ziemlich selten sehen.

Im Lednicer Park hat die Greifvögelshow ihre Tradition. Uhus, Adler, Falken, Eulen, Habichte und viele andere Vögel mit nicht so klangvollen Namen werden hier schon seit Jahren vorgeführt (momentan sind es ca. 100 Vögel). Wir übertreiben nicht, wenn wir sagen, dass der Park ihnen außergewöhnliche Möglichkeiten bietet: es ist der größte und schönste Ort für eine Greifvögelshow in Europa und vielleicht auf der ganzen Welt. Keine Säulen, Zäune, elektrischen Maste – nur hundertjährige Eichen, grünes Gras, blauer Himmel mit weißen Wolken und romantischem Morgendunst.

Als Sitzplatz dient eine geräumige Tribüne, von der aus Sie den Greifvögeln, die sich auf die lebensechten Attrappen stürzen, die Daumen drücken können. Als Belohnung verdienen sie sicher von Ihnen am Bauch gestreichelt zu werden, was sagen Sie dazu?! Wer Angst vor einem großen Uhu hat, soll die kleinste Eule anlächeln, die nicht mehr als fünfzig Gramm wiegt. Besucher können die Greifvögel fotografieren, bzw. sich in ihrer Nähe fotografieren lassen. Neugierige Fragen werden durch den Kommentar von Greifvögelexperten und Ökologen beantwortet. Falls Sie sich etwas schämen, kommen Sie mit ihnen lieber nicht ins Gespräch, es könnte sich für Sie nicht lohnen – die Vorführung wird so konzipiert, dass die Zuschauer daran aktiv teilnehmen können.



Greifvögelshow
Schifffahrt
Kutschfahrt
Merk- und Denkwürdiges
Touristische Ziele in der Umgebung
map
Touristische Informationen
Akce
Hotel My Hotel
Preis ab: 39.0 € Person/Nacht
Hotel Garni 1.PLAVEBNÍ
Preis ab: 33.8 € Person/Nacht
Pension Zámeèek La Veneria
Preis ab: 24.5 € Person/Nacht
Hotel Apollon
Preis ab: 28.0 € Person/Nacht
Wissen Sie…

Wissen Sie, dass das Schloss in Lednice sein eigenes Palmengewächshaus hat? Exotische Pflanzen blühen hier das ganze Jahr und der hiesige älteste Baum erlebte noch Napoleon.